Der "Tanzende Goggel"

Die Auszeichnung der „Tanzende Goggel“ wird ab der Kampagne 2006/2007 an Mädchen und Jungs verliehen, die aktiv in der Gardeabteilung der Rohrhöfer Göggel tätig sind.

Er ist eine Anerkennung der Leistung unserer tanzenden Vereinsjugend und wird in zwei verschiedenen Ausführungen verliehen: nach der vollendeten 5. Kampagne als aktive(r) Tänzer(in) erhält man den Tanzenden Goggel in Silber und nach der vollendeten 15. Kampagne erhält man den Tanzenden Goggel in Gold.

Die Verleihung der Gardeauszeichnung wird in diesem Jahr einmalig an der Eröffnungssitzung stattfinden, um den Tanzenden Goggel dem Publikum und der Göggelfamilie vorzustellen. Ab der nächsten Kampagne wird die Verleihung regelmäßig an der wieder eingeführten Gardeabnahme geschehen.

Für alle, die sich den Tanzenden Goggel nicht aktiv verdienen können, ihn aber besitzen möchten, gibt es die Auszeichnung in einer farbigen Variante, welche man bei den Gardisten käuflich erwerben kann. Der Erlös geht in die Gardekassen und kommt somit den Mädchen und Jungs direkt zu Gute.


zurück ...