Das kleine närrische Lexikon
Daschau/Daschauer

Die Daschauer sind ein Karnevalverein auf der pfälzischen Seite des Rheines. Beheimatet sind sie in der ca. 7.600 Einwohner zählenden Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim. Seit vielen Jahren besteht eine Freundschaft zwischen den Göggeln und den Daschauern. Es werden auch jedes Jahr Abordnungen beider Vereine zu den jeweiligen Ordensfesten entsandt. Und es soll Gerüchten zufolge eines Tages so gekommen sein, das ein, nicht namentlich erwähnter, Vizepräsident und langjähriger Karnevalist auf dem Wege zu den Daschauern zusammen mit Prinzessin vom rechten Pfad abkam. Unverdrossen seines Mißgeschickes hielt er Passanten auf der Straße an, um seine Frage zu stellen: "Wie komme ich den nach Daschau ??" Die zunächst erstaunten und dann mitleidvoll lächelnten Pfälzer klärten ihn auf, das es bestimmt Dannstadt-Schauernheim heißen müßte, da der Ort "Daschau" in der ganzen Pfalz unbekannt sei.


zurück ... zum Index...